Pilates nach der Rückbildung

Pilates ist ein ruhiges und zugleich kraftvolles Training.

Der Schwerpunkt in diesem Kurs liegt auf der während und nach der Schwangerschaft besonders beanspruchten Muskulatur. Der Beckenboden wird weiter aufgebaut und die tiefen Bauchmuskeln gekräftigt. Der Rücken wird gestärkt und durch einseitige Belastung bedingte Rückenschmerzen - zum Beispiel verursacht durch das Tragen deines Babys - werden vorgebeugt. Die Schultern- und Nackenmuskulatur werden gelockert und entspannt.

Dieses spezielle Pilates Training nach der Rückbildung fördert zudem die weitere Heilung bzw. das Schließen von Rektusdiastasen. Unsere Kursleiter sind für perinatales Training ausgebildete Fachkräfte, die stets ein besonderes Augenmerk auf die körperlichen Bedürfnisse in der Rückbildungs- und Stillzeit haben.  

Organisatorisches: Pilates nach der Rückbildung in Hamburg

Du solltest deinen Rückbildungskurs nach Möglichkeit bereits abgeschlossen haben, dein Baby ist also ca. 4 Monate alt. Dein Baby ist jünger und du möchtest gerne mitmachen? Sprich uns gerne an!

Eine Kurseinheit umfasst 60 Minuten, der Kurs dauert acht Wochen. Komme gerne eine Viertelstunde vor Kursbeginn in die Praxis, damit ihr in Ruhe ankommen könnt und du dich ggf. umziehen kannst. Für deine Pilatespraxis benötigst du keine eigene Matte und keine Sportschuhe.

Kursinfos:

Kursnummer: Pi110
Kursname: Pilates nach der Rückbildung
Datum: Donnerstag 22.11.2018 - Donnerstag 24.01.2019
Uhrzeit: 13:30-14:30
Freie Plätze: 7
Kursleitung: Paulina Pomana
Preis: 98€

Adresse:

Lillebror - Familien- und Kinderkurspraxis
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg

Anmeldung

Daten des Kindes

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Zurück